Tag 1

Offensichtlich schwer verletzt und im Schock wurde uns Kater „Sultan“ im Sommer 2013 vorgestellt. Auf den ersten Blick war die weitreichende Wunde am linken Hinterbein zu sehen.

Die Erstuntersuchung zeigte eine stabile Herz-Kreislauf Funktion und auch röntgenologisch zeigten sich keine Hinweise auf innere Verletzungen. Bei der näheren Untersuchung in Narkose zeigte sich, dass sich „Sultan“ auch das unterste Zehenglied einer Zehe der Vordergliedmaße abgerissen hatte.

 

Bei der darauffolgenden Operation wurden nach sorgfältiger Wundreinigung die Hautlappen mit mehreren dutzend Stichen adaptiert, und die abgerissene Zehe an der Vorderpfote amputiert.

 

Tag 4

4 Tage nach der Operation entwickelte sich wie erwartet Eiterbildung und eine starke Schwellung. „Sultan“ belastete jedoch bereits wieder die Pfote.

Tag 5

Am darauffolgenden Tag wurde in einer erneuten Operation eine Drainage eingelegt, um den Eiterabfluß zu gewährleisten.

In den darauffolgenden Tagen wurde die Drainage täglich gespült. Die Schwellung der Pfote blieb jedoch bestehen.

Tag 12

In einer erneuten Operation wurde nach einer Woche die Drainage entfernt, sowie die Fäden der Hautnaht gezogen. Die Wunde wurde aufgefrischt und es verblieben danach 2 offene Stellen, an der Sprungelenksbeuge und auf der Pfote. Zur Abdeckung der offenen Wunden wurde ein Verband angelegt

Tag 15

Nach 3 Tagen wurde der Verband entfernt und es zeigte sich bereits eine Wundgranulation.

Tag 20

Besonders mittig auf der Pfote dauerte es lange bis die Wunde sich schloss.

Tag 28

Vier Wochen nach dem Unfall waren die Wunden bis auf einige Krusten weitestgehend verheilt.

Inzwischen ist „Sultan“ wieder ganz gesund und darf nach der langen Krankenzeit auch wieder raus.

[zurück]

Kontakt

Bahnhofstr. 30
88175 Scheidegg

+49 8381 - 92 90 63
+49 8381 - 8 31 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! »

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 bis 19.00 Uhr
Samstag
10.00 bis 12.00 Uhr

Terminsprechstunde

  • nach Vereinbarung